Banner Leasinghinweise

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgende Information erläutert das Geschäftsmodell von CarFellows GmbH sowie die Rechte und Pflichten bei der Nutzung der Plattform.

Definition der Teilnehmer

Im Folgenden werden diese Teilnehmer verwendet:

  • Der Kunde (Käufer) ist die Person, die sich für ein Fahrzeug interessiert und dieses erwirbt, finanziert oder least.
  • Der Anbieter ist der Vertragshändler, der das Fahrzeug an den Kunden verkauft oder die Finanzierung oder das Leasing vermittelt. CarFellows tritt nicht als Anbieter auf.
  • Die Bank bietet das Leasing oder die Finanzierung, vermittelt durch den Händler an.
  • Das Zulassungsunternehmen nimmt die Zulassung des Fahrzeugs im Auftrag des Fahrzeughalters vor.
  • CarFellows ist ausschließlich der Betreiber dieser Plattform.

Anbieter und Geltungsbereich

Diese AGB gelten für die Nutzung dieser Plattform (carfellows.com oder carfellows.de). Betreiber der Plattform ist die CarFellows GmbH, Bellevuestr.1, 10785 Berlin, vertreten durch die Geschäftsführerin Nina Geiss eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin Charlottenburg unter HRB 204174. Das Angebot wendet sich ausschließlich an volljährige Verbraucher im Sinne des § 13 BGB. Verbraucher sind demnach natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Über unsere Plattform können ausgewählte dritte Anbieter Neu- und Gebrauchtwagen zum Kauf, Leasing oder zur Finanzierung anbieten. Vertragspartner sind immer der Anbieter und – bei Leasing oder Finanzierung – die Bank, die das gewünschte Leasing oder die gewünschte Finanzierung bereitstellt. Im Falle eines Leasings oder einer Finanzierung tritt ausschließlich der Anbieter als Vermittler des Leasings oder der Finanzierung auf, nicht aber CarFellows, dieser ist lediglich der Plattformbetreiber und nicht Vertragspartner des Kaufs, des Leasings oder der Finanzierung. Die angezeigten Preise beziehen sich jeweils auf die Konditionen zum Erwerb, zur Finanzierung oder zum Leasing des Fahrzeugs. Sie enthalten die Lieferung des Fahrzeugs zum Kunden, soweit nicht ausdrücklich anders erwähnt.

Mit dem Erwerb, der Finanzierung oder des Leasings eines Fahrzeugs fallen weitere Kosten an, z.B. für KFZ-Steuern, KFZ-Versicherung, Zulassung, Reparaturen und Wartung, für die du selbst verantwortlich bist.

Die Angebote sind begrenzt. Sind alle Fahrzeuge des Angebotskontingents eines Anbieters vergeben, kann ein Angebot nicht mehr in Anspruch genommen werden. Den Anbietern wird die Möglichkeit eingeräumt, Angebote vorzeitig zu beenden.

Angebote

Auf der Plattform können Anbieter ihre Angebote zum Verkauf/Leasing/Finanzierung von Kraftfahrzeugen einstellen. Für den Inhalt der Angebote ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. CarFellows hat auf den Inhalt der Angebote und die Verträge keinen Einfluss. Die Angebote der Anbieter werden auf der Plattform angezeigt. Zu jedem Angebot werden die Menge der verfügbaren Fahrzeuge und auch der Anbieter und ggf. die finanzierende oder leasinggebende Bank genannt. Bei Interesse am Angebot muss sich der Kunde auf der Plattform registrieren. Hierzu wird dem Kunden eine E-Mail mit dem Zugang zur Registrierung zugeschickt.

Registrierung

Nach der Erstellung des Nutzerkontos, werden persönliche Daten abgefragt und anschließend gespeichert. Diese werden für die Nutzung der Plattform, die Erstellung des Vertrags und auch die Bonitätsprüfung im Falle einer Finanzierung oder eines Leasings benötigt. Die Daten sind wahrheitsgemäß anzugeben. Die Daten werden gemäß aktuellem Sicherheitsstandard gespeichert und vor unbefugtem Zugriff geschützt. Die benötigten Daten werden zur Abwicklung und zur Vertragserstellung an den Anbieter weitergeleitet. Der Anbieter gibt diese Daten an die ausführende Bank und das beauftragte Zulassungsunternehmen weiter.

Bei Interesse kann der Kunde ein passwortgeschütztes Nutzerkonto für die Plattform erstellen. Dieses ermöglicht zusätzliche Funktionen, die nicht zwingend benötigt werden. Der Nutzer verpflichtet sich das gewählte Passwort geheim zu halten und den Zugang zu seinem Nutzerkonto durch Dritte zu schützen. Weitere Informationen zum Datenschutz gibt es hier.

Bonitätsprüfung

Nach der Registrierung erfolgt im Falle einer Finanzierung oder eines Leasings eine Bonitätsprüfung. Der Leasing- resp. Kreditvertrag wird durch den Anbieter vermittelt. Die hierzu benötigten Daten (für die Bonitätsprüfung und die Vertragserstellung) werden von CarFellows an den Anbieter gesendet. Der Anbieter übernimmt die Vermittlung der Finanzierung resp. des Leasings. Die Prüfung und die Feststellung des Ergebnisses obliegen allein der ausführenden Bank. CarFellows und der Anbieter haben hierauf keinen Einfluss. Hat der Kunde alle Daten plausibel und wahrheitsgemäß angegeben, wird der Anbieter dem Kunden das Ergebnis der Prüfung mitteilen. Die Information erfolgt per E-Mail und optional über die Plattform. Weitere Informationen zum Datenschutz gibt es hier.

Zustandekommen des Vertrags

Im Falle eines Kaufs ohne Leasing/Finanzierung wird der Vertrag zwischen Kunde und Anbieter geschlossen. Im Fall eines Leasings/einer Finanzierung wird bei einer positiven Bonitätsprüfung zusätzlich ein Vertrag zwischen Kunde und finanzierender oder leasinggebender Bank geschlossen. Die Bonitätsprüfung erfolgt mittels Identitätsprüfung durch die Bank und Vertragsunterzeichnung durch einen externen Dienstleister (DocuSign) online, ohne dass Verträge per Post oder elektronisch versendet werden müssen. Mit dem Abschluss der Registrierung wird der Zusendung eines elektronischen Vertrags zur digitalen Unterzeichnung zugestimmt. Der Vertrag kann nur nach erfolgreicher Bonitätsprüfung der Bank angeboten werden.

Die Identifizierung erfolgt per VideoIdent als Online Chat per Video. Im Falle der Bestätigung der Identität kann der Kunde seinen Vertrag (insb. bestehend aus Kaufvertrag resp. Leasing- oder Finanzierungsvertrag und Nutzungsvertrag mit CarFellows) einsehen und prüfen. Hierbei handelt es sich um eine Aufforderung zum Angebot und nicht um ein bindendes Vertragsangebot. Erst wenn der Anbieter/Bank den Vertrag nach erfolgreicher Prüfung annimmt, kommt der Vertrag zustande.

Bei einem Leasingvertrag müssen Leasingnehmer und Fahrzeughalter identisch sein.