Outdoor Adventure: Mit dem SUV unterwegs

13.08.2020

Wer im Urlaub und Freizeit die feste Straße bevorzugt und auf das Fliegen verzichten möchte, findet im SUV einen praktischen Begleiter. Die modernen Geländewagen sind durch den bequemen Einstieg nicht nur senioren-, sondern auch reisefreundlich: SUVs (Sport Utility Vehicle) bieten für eine Fahrt in den Urlaub einige Vorteile und können unterwegs ihre Stärken ausspielen. Aber auch für größere Einkäufe oder Sportarten mit mehr Gepäck wie Golf, Kanufahren oder Surfen eignet sich das größere Platzangebot in den Modellen.

Meer oder Berge? SUVs legen sich da nicht fest und bestehen in den unterschiedlichsten Landschaften. SUVs sind robust, dank ihrer höheren Bodenfreiheit und der massiveren Bauweise. Dass macht die Wagen attraktiv für Reisen, die abseits von Städten und Autobahnen stattfinden sollen. Für das unwegsame Gelände sind sie trotzdem nur bedingt geeignet, hier ist ein klassischer Geländewagen noch immer die bessere Wahl.



Aber Sand-, Wald oder Feldwege sind kein Problem für den SUV, genauso wie das Abenteuer in der Großstadt. Auch Familienurlaube funktionieren mit den geräumigen Fahrzeugen viel entspannter. Die große Bein- und Kopffreiheit für alle Mitfahrenden verhindert Streitereien gleich auf der Hinfahrt. Sperriges Gepäck findet auch noch Platz, zur Not in der optionalen Dachbox. SUVs mit Anhängerkupplung eignen sich hervorragend für die Mitnahme von Wohnwagen oder aber für einen Fahrradträger.

Ausstattungstechnisch haben viele SUVs den Vorteil mit Allrad-Antrieb zu fahren. Das verringert die Gefahr, irgendwo im Schlamm stecken zu bleiben und hilft auch auf verschneiten Pisten weiter. Wer mit seinem SUV in den Bergen unterwegs ist, dem hilft die Berganfahrts- und/oder Bergabfahrtshilfe. Das höhere Gewicht und die Bodenfreiheit sorgen bei einem SUV jedoch auch dafür, dass sie einen höheren Verbrauch haben. Inzwischen gibt es jedoch Modelle, die nicht mehr verbrauchen als beispielsweise ein Kombi.



Insgesamt gehören SUVs zu den beliebtesten Fahrzeugklassen auf dem Markt und sind von der Straße nicht mehr wegzudenken. Trotz ihrer Größe muss ein kleiner Geländewagen aber nicht teuer sein: CarFellows hat zahlreiche SUV-Modelle bereits für unter 200 Euro pro Monat im Programm.