Häufige Fragen

Welche Daten brauche ich für die Registrierung?

Bei der Registrierung fragen wir alle Daten ab, die für eine Bonitätsprüfung benötigt werden. Die Bonitätsprüfung ist nötig, damit dir ein Leasingangebot unterbreitet werden kann. Abgefragte Daten sind Name, Adresse, E-Mailadresse, Telefon, Geburtsort und -datum, Nationalität, Familienstatus, Ausweisdaten und Daten zur Einschätzung deiner Bonität wie Einkommen und finanzielle Verpflichtungen.

Warum werden so viele persönliche Daten bei der Registrierung abgefragt?

Für die Erstellung eines Leasingsvertrags muss die leasinggebende Bank einschätzen können, ob du die Leasingraten über die Laufzeit zahlen kannst. Alle Daten, die deine finanzielle Situation betreffen, werden einmalig über den Anbieter an die Bank übermittelt.

Wo werden meine Daten gespeichert und sind meine Daten bei euch sicher?

Datenschutz ist unsere höchste Priorität. Alle sensiblen Daten werden nicht dauerhaft auf unseren Webservers gespeichert, sondern nur übertragen und an einem separaten Ort sicher gespeichert. Wenn du dich zu diesem Thema noch weiter informieren möchtest, dann schaue doch einfach in unsere Datenschutzvereinbarung.

Ist das Angebot DSGVO konform?

Ja. Informiere dich gerne ausführlich in unserer Datenschutzvereinbarung wie wir deine Daten verarbeiten. Alle Regeln der DSGVO werden berücksichtigt, weil wir wissen, dass du nur mit vertrauensvollen Partnern zusammenarbeiten möchtest.

Kann ich mich registrieren, wenn ich nicht alle Daten parat habe?

Ja. Wir bieten einen 100%igen Online-Service an. Du musst aber die meisten Daten nicht sofort eingeben, sondern kannst diese auch später – im Dialog mit unserem Support – nachliefern. Ob du das per E-Mail, WhatsApp oder telefonisch machst, besprichst du am besten mit unseren Supportmitarbeitern. Es wird dich jemand kontaktieren, wenn Informationen fehlen.